Onlineshop

Schrumpftechnik

ThermoGrip® Schrumpftechnik

Führende Schrumpfgeräte für alle Werkzeugaufnahmen

Bereits im Jahr 1999 stellten wir das erste Kontakt-Schrumpfgerät vor - ein echter Meilenstein in der modernen Schrumpftechnik. Auf dieser Basis wurden in der Folge induktive Schrumpfgeräte entwickelt. Heute ist Diebold mit seinen verschiedenen Geräte-Varianten technologischer Weltmarktführer. Einen weiteren Erfolg erzielte der patentierte Wasserkühler FKS für das schnelle Abkühlen der Werkzeuge nach dem Schrumpfvorgang.

ThermoGrip® Schrumpftechnik steht für technologischen Vorsprung.

VORTEILE

So profitieren Sie von der ThermoGrip® Schrumpftechnik

Zuverlässiger Betrieb

Mehrere tausend Schrumpfzyklen ohne Einbußen bzgl. Genauigkeit, Spannkraft und Rundlauf aufgrund speziell entwickelten Schrumpfparametern.

Komfortable Bedienung

Durch schnelle und einfache Auswahl voreingestellter Schrumpfparameter.

Alle Werkzeuge

Schrumpfen von HM, HSS oder Mini-Werkzeugen in allen Durchmessern

Maximierte Standzeiten

Perfekter Rundlauf der Schrumpffutter für bessere Standzeiten und Schonung der Maschinenspindel und - lager

Individuelle Lösungen

Schrumpfen und Kühlen in Kombination für maximale Prozesssicherheit sowie abgestimmtes Zubehör

Diebold MS 502-P

Horizontales Micro-Induktions-Schrumpfgerät

Das MS 502-P wurde speziell für schlanke, dünnwandige und extrem kurze Schrumpffutter entwickelt.

Das horizontale Micro-Induktions-Schrumpfgerät eignet sich zum Schrumpfen von HM-Schäften:
-Ø3–16 mm (Standardgeometrie)
-Ø3-20 mm (schlanke Geometrie)

Die Kühlung:
Der Luftkühler wird an das MS 502-P angedockt. Durch seine zum Patent angemeldete Luftstromführung werden die Schrumpffutter schnell und effektiv gekühlt.

Diebold US 1100

Schrumpfgerät vertikal

Mit den vertikalen Geräten der US 1100 Serie können Schrumpfaufnahmen von Ø 3 – 32 mm (HM) und Ø 6 – 32 (HSS) mit fest hinterlegten Parametern geschrumpft werden.

Die optionale Pyrometerspule ermöglicht zusätzlich eine automatische und direkte Temperaturkontrolle des Schrumpffutters während des Aufheizens. Ein Verglühen des Schrumpffutters ist dadurch ausgeschlossen. Der sichere und schnelle Schrumpfvorgang benötigt keine vorherige Identifikation des Schrumpffutters.

• Die Schrumpffutter werden in einer universellen Aufnahmescheibe für den Schrummpfvorgang zentriert. Für die kleinen Schnittstellen  HSK 25 bis HSK 40 stehen Aufnahmeadapter zur Verfügung.

• Schrumpfen mit Pyrometer und Termperaturüberwachung
• Manuelles Schrumpfen mit einer Taste oder automatisiert mit Parametern
• Mit einer nachrüstbaren Zusatzvorrichtung ist eine genaue Längeneinstellung möglich
• Zum effektiven und schonenden Abkühlen der Werkzeuge empfehlen wir unseren Flüssigkeitskühler FKS 04 S zu verwenden

Schrumpflänge: 500 mm
Lieferumfang: Gerät mit 5 Ferritscheiben, Schutzhandschuhen und Induktiv-Spule Basic oder optional Pyrometerspule.

 

Schrumpfgerät US 1100 horizontal

Parameterschrumpfen und Schrumpfen mit Pyrometerspule

Pyrometerspule: Automatische und direkte Temperaturkontrolle durch die Spule hindurch direkt am Futterschaft, Anwendungsfehler sind damit ausgeschlossen und gehören der Vergangenheit an.

Mit dem horizontalen Schrumpfgerät US 1100 können Schrumpfaufnahmen von Ø 3 – 32 mm (HM) und Ø 6 – 32 (HSS) geschrumpft werden.
Vorteil: Die optionale Pyrometerspule ermöglicht zusätzlich eine automatische und direkte Temperaturkontrolle des Schrumpffutters während des Aufheizens. Ein Verglühen des Schrumpffutters ist dadurch ausgeschlossen. Der sichere und schnelle Schrumpfvorgang benötigt keine vorherige Identifikation des Schrumpffutters.

Automatisiertes Schrumpfen mit Parametern oder manuell mit nur einer Taste ist im Standard integriert.

• Die Schrumpffutter werden in flexibel wechselbaren Werkzeugaufnahmen (HSK25 bis HSK100 und SK/BT30 bis SK/BT50) fest eingespannt und die Spule über den Werkzeughalter bewegt.
• Ein universeller Werkzeugspanner, in dem alle Aufnahmekonturen zentrisch gespannt werden können, steht ebenfalls zur Verfügung
• Verschlissene oder abgebrochene Schneidwerkzeuge können mit einer integrierten Abdrückvorrichtung ausgestoßen werden
• Mit einer nachrüstbaren Zusatzvorrichtung ist eine genaue Längeneinstellung möglich
• Zum Kühlen der Werkzeuge empfehlen wir unseren Flüssigkeitskühler FKS04S

Schrumpflänge: 500 mm
Lieferumfang: Gerät mit 5 Ferritscheiben, Schutzhandschuhen und Induktiv-Spule Basic oder optional Pyrometerspule

Schrumpfgerät US 1100 TubeChiller®

Schrumpfgerät US 1100 TubeChiller® mit automatischer Wasserkühlung

Für das optimale Schrumpfen und automatische Abkühlen der Werkzeuge bieten wir mit dem „TubeChiller®“ die vollautomatische Lösung an. Diese Technik wurde entwickelt um unsere Schrumpfgeräte der US 1100 Serie mit der automatischen Kühlung durch den TubeChiller® zu verbinden. Das vertikale US 1100 Schrumpfgerät wird dabei auf den TubeChiller® aufgesetzt. Nach dem Schrumpfen erfolgt die Kühlung der Werkzeughalter automatisch ohne dass der Bediener mit heißen Werkzeugen in Berührung kommen könnte. Bedienungsfehler die zum Überhitzen der Werkzeuge führen können, gehören jetzt der Vergangenheit an.

Nach dem Schrumpfvorgang fährt aus dem TubeChiller® das Kühlrohr nach oben, gleichzeitig steigt die Kühlflüssigkeit in das Kühlrohr und umströmt das Werkzeug ringförmig. Bei dieser Bewegung wird die Induktionsspule automatisch wieder in ihre Startposition mitgenommen ohne dass dazu ein zusätzlicher Antrieb notwendig wäre.

Nach dem Abkühlen senkt sich das Kühlrohr wieder ab, die Flüssigkeit läuft zurück in den Tank im Unterbau und die Werkzeugaufnahme wird mit Druckluft effektiv getrocknet. Am Ende des Zyklus kann die Werkzeugaufnahme entnommen werden ohne Gefahr für den Bediener weil durch die Überwachung im Gerät sichergestellt ist, dass das Schrumpffutter auch abgekühlt ist.

 

Neuartige Pyrometertechnik beim Schrumpfen

Auch das Schrumpfgerät US1100 TubeChiller® kann optional mit der Pyrometertechnik ausgestattet werden wobei durch die Induktionsspule hindurch die Temperatur am Schrumpfbereich der Werkzeughalter gemessen und der Temperatureintrag automatisch gesteuert wird.

Diebold FKS 04 S

Flüssigkeitskühler für Schrumpffutter - automatisch oder manuell

Der Diebold FKS 04 S ist ein patentierter Flüssigkeitskühlerzum schnellen, konturunabhängigen Kühlen, Reinigen und Konservieren von Schrumpffuttern.

Das Gehäuse des FKS 04 S wird dazu mit Kühlwasser von unten her gefüllt. Mittels Druckluft wird das Wasser in den Turm angehoben und umströmt dabei ringförmig das abzukühlende Werkzeug. Dadurch bleibt der Rundlauf des Werkzeuges unverändert. Würde man das Werkzeug duschen, würde sich der Rundlauf durch Verzug deutlich verschlechtern.

  • Kühlhöhe: 380mm
  • Kühlzeit: ca. 40 Sek. 
  • Für alle Werkzeug-Schnittstellen

PRODUKTE

WEITERE PRODUKTBEREICHE

Goldring-Werkzeugaufnahmen

Diebold bietet Ihnen ein komplettes Sortiment an Werkzeugaufnahmen aller Kegelarten mit Schwerpunkt HSK Kegel der höchsten Genauigkeitsklasse. Berühmt geworden sind diese Prokukte durch den Markennamen Goldring-Werkzeuge. Natürlich „Made in Germany“ in unserem hochmodernen Werk in Jungingen.

Mehr erfahren

Messtechnik

Entdecken Sie unsere Kegelmessgeräte für das Vermessen von HSK, SK, BT, D-BT, unsere Messgeräte für HSK Spindelkegel sowie Spannkraftprüfer für Spindeln mit HSK, SK, BT und PSC Kegel, Messdorne zum Ausrichten von Maschinen, Rundlauf-Prüfdorne und Sondermessgeräte.

Mehr erfahren

Spindeltechnologie

Hier finden sie Diebold Hochfrequenzspindeln für das HSC-Fräsen, HPC-Fräsen und für das Roboter-Fräsen. Motspindeln für das 5-Achs-Fräsen bis zu Schwenkspindeln mit extrem kurzer Bauart und hoher Leistung bis 90 kW auf kleinstem Bauraum und Drehzahlen bis 50.000 U/min.

Mehr erfahren

KONTAKT

IMMER BESTENS BETREUT.

Helmut Diebold GmbH & Co.
Goldring-Werkzeugfabrik
An der Sägmühle 4
D-72417 Jungingen