Onlineshop

Produkte

Werkstückspannung

Diebold liefert Ihnen ein umfangreiches Programm an Nullpunktspannsystemen, Paletten und Schraubstöcken. Jeweils ideal kombiniert für Ihren Anwendungsfall im Fräsen und Erodieren.

 

Auch Kleinserien und die Herstellung von Einzelteilen können deutlich rationalisiert werden, wenn Nullpunktspannsysteme eingesetzt werden. Viele Kunden sagen uns hinterher, dass sie es schon hätten viel früher angehen sollen, wenn sie von der Produktivitätssteigerung, Erhöhung der Ausbringung und der erzielbaren Kostensenkung gewusst hätten.  

Ihre Maschinen bringen richtig Profit wenn sie auch mannlos produzieren. Im Schichtbetrieb, in Pausenzeiten und in den Rand- und Nachtstunden, und selbst mannlos am Wochenende sollen die Späne fliegen.

Um dieses Ziel zu erreichen ist ein langfristig flexibles Fertigungskonzept notwendig, das auf höchste Produktivität ausgerichtet ist. Wir unterstützen Sie bei der Einführung hochprofitabler Spannsysteme. In wohl dosierten Schritten wird das Konzept in die Realität umgesetzt und passt perfekt in die „Industrie 4.0“ Strategie eines jeden Unternehmens. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@hsk.com oder telefonisch unter 07477-8710.

Automatische Beladung, davor hauptzeitparalleles Rüsten und Vorbereiten der Aufträge, bringen bis zu fünf Mal mehr produktive Stunden pro Anlage. Klare Wettbewerbsvorteile entstehen durch die produktive Nutzung von Nacht- und Wochenendstunden. Palettiersysteme und die richtigen Spannsysteme sind die entscheidende Voraussetzung für die rationelle, flexible und wettbewerbsfähige Fertigung. Dadurch stehen Ihnen viele Wege offen, Ihre Produktion Schritt für Schritt produktiver zu gestalten und Ihre Prozesse zu verschlanken.

Palettieren und Spannen mit System

Ein Nullpunktspannsystem ermöglicht:

  • schnelles und präzises Umrüsten
  • schnellen Teilewechsel außerhalb der Maschine
  • kein Stillstand der Anlage durch den Spannvorgang
  • Verlagerung von Arbeiten auf andere Maschinen bei Engpass mit dem identisch gespannten Teil.

 

Wir können Ihnen Nullpunktspannsysteme von Parotec, Erowa und anderen Herstellern liefern. Wir sind markenunabhängig, für uns steht immer der Kundennutzen im Vordergrund. Es ist uns wichtig, dass wir immer die für die Kundenanwendung beste Lösung anbieten können. Hersteller und deren Vertriebspartner sind immer auf ihr eigenes System fixiert und können nicht flexibel das optimale Spannmittel anbieten. 

Diebold PNS Präzisions-Niederzug-Schraubstöcke für die Mehrseitenbearbeitung

Die Auswahl der geeigneten Schraubstöcke ist sehr wichtig. Schraubstöcke sind Investitionsgüter die viele Jahre im Einsatz sind. Man kann handelsüblich sehr gute Spannmittel kaufen, aber es gibt für viele Anwendungen noch bessere Spannmittel die nicht einmal teurer sind. Nur, die richtige Wahl zu treffen ist oft schwierig, wenn der Verkäufer nicht markenunabhängig anbieten kann sondern sein System platzieren muss.

Wir beraten Sie markenunabhängig und können Ihnen stets die für Sie optimalen Spannmittel anbieten. Wir empfehlen, immer dort wo es möglich ist, Niederzugschraubstöcke aus unserem Programm PNS (Präzisions-Niederzug-Schraubstöcke) einzusetzen. Dazu wird auf der Spannseite etwa 4mm zusätzliches Material am Rohteil vorgesehen, an dem dann das Teil gespannt wird. Dazu wird in das überstehende Material eine V-Nut eingefräst. In diese V-Nut  greifen dann die Backen der Niederzugspanner ein. Dadurch wird vermieden dass Druck auf das Material des zu bearbeitenden Werkstücks ausgeübt wird, also kein unnötiger Stress für das Material entsteht. Und das bei unglaublich guter Haltekraft durch das Niederzug-System. Eine Demo der enormen Haltekräfte kann auf den Fräsmaschinen von Diebold jederzeit live vorgeführt werden. Kunden die das zum ersten Mal sehen sind jedes Mal überrascht, wie wirkungsvoll diese Werkstückspannung funktioniert.

Zudem wird das Werkstück außerhalb der Spannbacken gehalten, was mehr Zugänglichkeit für die Bearbeitungswerkzeuge bedeutet. Immer mehr Maschinen sind für die 5-Seiten-Bearbeitung ausgelegt, dann ist es besonders wichtig dass das Spannmittel die Bearbeitung nicht behindern.

 

PNS Präzisions-Niederzug-Schraubstöcke

  • Für die Mehrseitenbearbeitung
  • Großer Freiraum bei der Mehrseitenbearbeitung
  • hochpräzise gefertigt
  • alle Konturen sind auf Genauigkeit geschliffen
  • hohe Genauigkeit mit max. 0,01 mm über viele Jahre der Nutzung
  • Einsatz für Fräsbearbeitung, Schleif- und Erodierprozesse
  • Spannung der Teile in einer V-Nut, dadurch formschlüssige Präzisionsspannung
  • Reinigung mit geringstem Aufwand
  • Jegliche Formbacken und Seiten- bzw. Längenanschläge können montiert werden.
  • Alle Komponenten gehärtet auf 60 HRc und allseitig präzisionsgeschliffen
  • Schräganordnung verhindert ein Abheben des Werkstücks
  • Kein Niederklopfen nötig
  • Aufspannung auf Nullpunktspannsystem ohne aufwändiges Ausrichten
  • PNS Schraubstöcke können wir mit Erowa Paletten liefern, fertig montiert und für Ihr Grundsystem einsatzfertig.  

Unser Ziel ist es immer, den Kunden zu unterstützen um seine Fräsprozesse zu verbessern und beraten Sie kompetent bei der Auswahl geeigneter Spannmittel für Ihre Werkstücke. Dafür ist Diebold Partnerschaften mit namhaften Herstellern von hochwertigen Spannsystemen für die Werkstückspannung eingegangen. Sie können bei uns den gewünschten Schraubstock und die für Ihr Nullpunktspannsystem passende Palette bestellen. Wir liefern Ihnen beides, fertig montiert und ausgerichtet, also sofort einsatzbereit.

 

Das Parotec Nullpunktspannsystem

  • System für manuelles Spannen und für Automatisierung
  • Spannprinzip ideal für die automatisierte Beladung von Paletten
  • Spannmechanismus ist jederzeit vor Spänen und Verschmutzung geschützt
  • Das Parotec Power-Grip Spannsystem spannt bei thermischen Veränderungen immer zum Systemnullpunkt hin
  • Beim Schwenken oder Drehen des Maschinentisches bleibt der Systemnullpunkt erhalten
  • Präzise Wiederholgenauigkeit ist damit garantiert
  • Das System ist wartungsfrei und kann vom Anwender problemlos selber gereinigt werden
  • Keine teuren Wartungsarbeiten durch den Hersteller wie bei anderen Systemen
  • Wiederholgenauigkeit von 2 my ist über 750.000 Spannzyklen ist garantiert
  • Spannkraft besonders hoch
  • Selbsthemmendes System
  • Einzelteilfertigung kann mit Parotec toll rationalisiert werden
  • Mehrwert: Kostensenkung, Renditesteigerung durch Rationalisierung
  • Wir beraten Sie gerne, planen mit Ihnen die Durchgängigkeit Ihrer Spannsysteme und schulen Ihre Mitarbeiter über erzielbare Genauigkeiten.

Das Parotec System ist bei Diebold auf automatisierten Anlagen installiert und wir können es Ihnen jederzeit zeigen. Mit diesem Wissen bieten wir Ihnen die beste Beratung damit Sie noch besser fräsen können.

 

Diebold Präzisions-Zentrumsspanner für die Mehrseitenbearbeitung

Warum hat Diebold hemo Spanntechnik im Programm?

  • hemo ist ein typisches Schweizer Produkt mit feinster Qualität
  • hemo Zentrischspanner sind hohgenau ausgeführt im mµ-Bereich
  • hemo bietet ein durchdachtes und durchgängiges System
  • Bauteile verschiedener Baureihen können kombiniert werden
  • Dadurch Mehrfachverwendung
  • Hochpräzise Wiederholgenauigkeit und steife Bauweise
  • hemo Starterkits sind die besten Hilfsmittel für den Einstieg in die Präzisionsspanntechnik.

 

Unsere Anwendungstechniker unterstützen Sie bei der Auswahl der bestgeeigneten Spannsysteme. Gemeinsam wird nach dem besten Einsparpotenzial bei der Bearbeitung Ihrer Teile gesucht und dieses dann umgesetzt. Dazu kommt das Diebold Service-Mobil zu Ihnen, wir haben alles dabei um die Funktion der Spannsysteme live zu zeigen und Ihnen die Vorteile unserer Spannsysteme zu erklären.